Unser Verein
Unser Kochbuch
Laurentiustag 2011
Diashow I
Diashow II
Diashow III
Diashow IV
Kirche & Predikt
Videos Laurentiustag
Pressebericht VKD
weitere Presse
Grußworte
Programm 2011
Pressemitteilung
Standpunkt - Küche
off. Pressetermin
Preise & Details
Über Laurentius
Sponsoren
Münster 2010
Fotos & Presse
Gästebuch
Links
Downloads
Kontakt
Impressum


Der Schirmherr

Es freut mich, dass ich die Köche und Freunde der Kochkunst Deutschlands zum bundesweiten Laurentiustag in unserer Kreisstadt Altötting begrüßen darf. Gerne habe ich die Schirmherrschaft für diese Veranstaltung übernommen. Bereits zum 26. Mal findet 2011 das Treffen der kochenden Zunft zu Ehren ihres Schutzpatrons statt. Sich neben Städten wie beispielsweise Dresden oder Heidelberg als Gastgeberort einzureihen ist eine große Ehre für unseren Marienwallfahrtsort und zugleich eine Herausforderung, die die Verantwortlichen sicher meistern werden. Stellten die Organisatoren, der Köcheverein Inn-Salzach, doch erst vor kurzem ihr Können unter Beweis, als es darum ging, den Rudolf Achenbach Preis auszurichten. Und Sie werden sehen: Altötting hat einiges zu bieten und ist nicht nur das Zentrum unseres lebens- und liebenswerten Landkreises, sondern begrüßt als bedeutendster Wallfahrtsort im deutschsprachigen Raum jährlich über 1 Million Wallfahrer und Gäste. Daneben warten unsere Gaststätten mit einer hervorragenden Küche auf - von der Sie sich bei einem Besuch gerne überzeugen können.

Dem Laurentiustag 2011 wünsche ich einen erinnerungswürdigen Verlauf und danke ganz ausdrücklich den Organisatoren, allen Helfern und Ideengebern, die mit ihrem Einsatz zum Gelingen dieser Veranstaltung maßgeblich beitragen.

Erwin Schneider

Landrat 

 

 

 

 

Der Bürgermeister der Stadt Altötting

Altötting ist seit über 1.200 Jahren religiöses Zentrum Bayerns und seit über 500 Jahren bedeutendster Marienwallfahrtsort im deutschsprachigen Raum. Jährlich mehr als 1 Million Pilger und Besucher finden hier Erholung an Leib und Seele. Dementsprechend leistungsfähig und traditionsreich ist auch unsere örtliche Gastronomie. Bayerns Nationalheiligtum mit dem Bildnis der Schwarzen Muttergottes liegt inmitten des weitläufigen, von Barockgebäuden gesäumten Kapellplatzes. Im historischen Stadtzentrum finden sich Kunstschätze von Weltrang wie das „Goldene Rössl“ (ein Meisterwerk der französischen Goldschmiedekunst um 1400) im Haus Papst Benedikt XVI. - Neue Schatzkammer mit Wallfahrtsmuseum, das Monumentalrundgemälde „Jerusalem-Panorama“ aus dem Jahr 1903 oder die einzigartige Dioramenschau über die Geschichte der Wallfahrt. Altötting ist auch die „geistliche Heimat“ des im nahen Marktl am Inn geborenen Papst Benedikt XVI., dem Ehrenbürger unserer Stadt. Sein Besuch im Jahr 2006 zählt zu den Höhenpunkten unserer jahrhundertealten Wallfahrtsgeschichte. 

So freue ich mich ganz besonders, dass der Verband der Köche Deutschlands e. V. sein bundesweites Treffen 2011 zum Tag des heiligen Laurentius, dem Schutzpatron der Köche, in Altötting durchführen wird. Herrn Gentscher Kostadinov und seinem Sohn Alexander gilt an dieser Stelle mein besonderer Dank für diese Initiative und die mit der dreitägigen Festveranstaltung verbundenen umfassenden Vorbereitungsarbeiten. Wir laden Sie alle herzlich ein, unsere sehenswerte Wallfahrtsstadt im oberbayerischen Alpenvorland auf den Spuren des Heiligen Vaters zu entdecken und freuen uns auf Ihren Besuch in unserer gastfreundlichen Stadt!

Herbert Hofauer

Erster Bürgermeister 

 

 

Der Präsident des Verbandes der Köche Deutschlands e. V.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

unser Schutzpatron, der heilige Laurentius, kommt weit herum. Getreu der Tradition unseres Verbandes wird das jährliche Fest der Köche zu seinen Ehren stets von einem anderen Zweigverein in einer anderen Stadt ausgerichtet. Und so geht der Staffelstab in diesen Tagen vom Köcheclub Münsterland und der Stadt Münster tief in den Süden unseres Landes, nach Altötting in Bayern an den Köcheverein Inn-Salzach e. V. Die diesjährigen Gastgeber um ihren Vorsitzenden Mario Engbers haben zum 25-jährigen Jubiläum des Laurentiustages ein tolles Programm auf die Beine gestellt, mit vielen Höhepunkten für jung und alt. Mit Sicherheit werden wir alle uns noch lange an dieses wunderbare Wochenende im August 2010 im Münsterland erinnern. Ich sage allen beteiligten Köchinnen und Köchen, den fleißigen Helfern, Organisatoren und den engagierten Sponsoren des Münsterländer Zweigvereines dafür im Namen des gesamten Vorstandes des VKD ganz herzlichen Dank! Ein großes Dankeschön geht auch an die Stadt Münster, die unserer großen Köchefamilie ein ausgezeichneter Gastgeber war. Voller Vorfreude und mit der uns Köchen eigenen Neugier schaue ich schon heute ins kommende Jahr und auf den 26. Laurentiustag im bayrischen Altötting. Der weltweit bekannte Wallfahrtsort erwartet uns mit historischen Sehenswürdigkeiten, berühmten Kunstschätzen und einer jahrhundertealten Geschichte. Hier, wo jedes Jahr tausende Pilger und Besucher gastfreundlich aufgenommen und bewirtet werden, kehren auch wir Köche gern ein. Das Zusammenspiel von Historie, Kunst, Religion und Tourismus mit einer traditionsreichen und leistungsfähigen Gastronomie übt auf uns einen ganz eigenen Reiz aus. Deshalb lade ich Sie, liebe Kolleginnen und Kollegen, im Namen des Verbandes der Köche Deutschlands, sehr gern ein, den 26. Laurentiustag mit dem Köcheverein Inn-Salzach e.V. in Altötting zu erleben. Die Jugend kommt mit Unterstützung des lPV-Verlages ganz speziell beim Outdoor Cooking auf ihre Kosten.Ich persönlich freue mich schon heute darauf, mit vielen Köchinnen und Köchen den weltweit bekannten Kapellplatz im Herzen der Stadt ganz in das Weiß unserer Zunft zu tauchen und hier mit den Altöttinger Bürgerinnen und Bürgern, Pilgern und Gästen den Laurentiustag zu feiern.

 

Ihr Robert Oppeneder

Präsident des Verbandes der Köche Deutschlands e. V.

 

 

Der Vorsitzende des Köchevereins Inn-Salzach e. V.

Liebe Köchinnen und Köche, liebe Freunde der Kochkunst,

„Wussten Sie schon, dass es einen Verein für Köche und Auszubildende, Kochinteressierte und Freunde

der Kochkunst, für Arbeitgeber und Arbeitnehmer in unseren Landkreisen gibt?“ So lautete unser erster offizieller Aufruf zur Gründung unseres Köchevereins am 14. September 1992. Und jetzt im Sommer 2010 freuen wir uns auf das Großereignis der besonderen Art: Der „kleine“ Köcheverein Inn-Salzach e. V. hat es geschafft, in die Fußstapfen der „Großen“ zu treten: Der 26. Laurentiustag findet bei uns, in Deutschlands berühmtestem Wallfahrtsort Altötting, statt! Vom 19. bis 21. August 2011 freuen wir uns, Sie, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freunde der Kochkunst, bei uns im Herzen Altbayerns, in der Heimat unseres Papstes, begrüßen zu dürfen! Mit einer Wallfahrt zu Ehren unserer Zunft und des Hl. Laurentius feiern wir an einem einzigartigen Ort das schönste Sprichwort: „Essen undTrinken hält Leib und Seele zusammen“ Und für Leib und Seele wird bei uns in Altötting einiges geboten!

Wir freuen uns, Sie als Wallfahrer der Weißen Zunft zu unserem Laurentiusfest 2011 begrüßen zu dürfen und Ihnen an einem begnadeten Ort schöne erlebnisvolle Tage im Kreise Ihrer Kollegen im Herzen Bayerns zu schenken.

Mit kollegialen Grüßen aus Altötting

Ihr Gentscher Kostadinov,

Vorsitzender des Köchevereins Inn-Salzach e. V.

 

 

 

 



Köcheverein Salzach  |  koeche@koecheverein-innsalzach.de